Aktuelle Ausgabe: 6 – 2020

Mehr als Natur

Die neue Philosophie behauptet: «Die Natur gibt es nicht.» Das heisst keineswegs, dass die Bäume vor den Redaktionsfenstern nur eingebildet sind, sondern dass der Begriff von «Natur» stets durch das menschliche Denken und Handeln vorgeprägt ist. Natur stellt nur einen konstruierten Ausschnitt dessen dar, was wir Menschen als «Welt» bezeichnen. Der eingangs zitierte Ausspruch hat Konsequenzen für die Architektur. Denn plötzlich ist kein Kontrast mehr denkbar zwischen einer Kulturleistung, nennen wir sie für einmal noch kurz Architektur, und der Natur als Hintergrund.

Architektur lesen

werk, bauen + wohnen berichtet aktuell und kritisch über Archi­tektur im inter­natio­nalen Kontext. Die thema­tischen Hefte bieten vertiefte Analysen, Vergleiche und Hinter­gründe. Als Organ des Bundes Schweizer Archi­tekten BSA erscheint die Archi­tektur­zeitschrift werk, bauen + wohnen im 107. Jahrgang.