Aktuelle Ausgabe: 12 – 2021

Hochhäuser

Es spart wertvolle Siedlungsfläche, verschwendet jedoch klimarelevante Ressourcen in Bau und Betrieb. Es fasziniert dank seiner Ausnahmestellung und Sichtbarkeit, zugleich schreckt es ab als Aus­druck arroganter Wirtschaftsmacht: Das Hochhaus hat in den letzten Jahren einen neuen Aufschwung erlebt, doch es ist nur in wenigen Fällen an seinem Ort wirklich angekommen und dort Teil seiner Gemeinde, seines Quartiers oder seiner Strasse ge­worden. Zu isoliert blieb es meist, baulich wie sozial, dies nicht zuletzt infolge unzeitgemässer gesetzlicher Einschränkungen.

Architektur lesen

werk, bauen + wohnen berichtet aktuell und kritisch über Archi­tektur im inter­natio­nalen Kontext. Die thema­tischen Hefte bieten vertiefte Analysen, Vergleiche und Hinter­gründe. Als Organ des Bundes Schweizer Architektinnen und Architekten BSA erscheint die Archi­tektur­zeitschrift werk, bauen + wohnen im 108. Jahrgang.