Stadtbildkommissionen – Fundamente der Baukultur

Baukultur ist keine exakte Wissenschaft und reicht weit über das Gebaute hinaus. Umso wichtiger ist es zu verstehen, wie eine hohe Qualität in der Baukultur erreicht werden kann. Es gibt dabei Instrumente und Instanzen, die im Hintergrund kontinuierlich an der Verbesserung der Baukultur arbeiten.

Stadtbildkommissionen oder Gestaltungsbeiräte gehören zu diesen Gremien, die immer wieder aufs Neue die Baukultur verhandeln und die Interessen der Gemeinschaft vertreten. Sie bringen Politik, Verwaltung und Expertenwissen an einen Tisch, diskutieren Baukultur am konkreten Fall und denken bei ihren Entscheiden auch an die ganze Stadt.

Im Verlauf der Recherche zur BSA-Tagung vom September 2017 und anschliessend für diese Publikation kristallisierte sich die personelle Zusammensetzung als das wichtigste Kriterium für eine gute Stadtbildkommission heraus. Die Broschüre zeigt die Komposition von 22 Schweizer Stadtbildkommissionen und wird damit zu einem praktischen und unverzichtbaren Nachschlagewerk für Städte und Gemeinden.

Bund Schweizer Architekten BSA (Herausgeber)

3. Auflage 2020
56 Seiten, Klappenbroschur
Deutsch / Französisch
Interviews mit Willi Egli, Andreas C. Albrecht, Beatrice Aebi, Barbara Schwickert, Markus Mettler und Roger Boltshauser
Infografiken: Büro Berrel Gschwind, Basel
Fotos: Michael Blaser, Bern

ISBN 978-3-9524839-1-6
CHF 15.–
EUR 15.–

Bestellen