11.09.2018

Eine Plattform für junge Büros

An einem Schweizer Architekturfestival die eigene Arbeit ausstellen? Die Stiftung Sotto Voce macht es möglich – nicht zum ersten Mal. Schon an den bisherigen Ausgaben der Architekturschau architekturSCHWEIZ im Zürcher Maag-Areal haben die Beiträge junger Büros immer besonders viel Anregung geboten. Das soll auch in Zukunft so sein.

Sotto Voce bietet jungen Architekturbüros die Gelegenheit, an der architekturSCHWEIZ 19 teilzunehmen. Die grösste Werkschau für Architektur in der Schweiz wird in neuem Rahmen als Architekturfestival im März 2019 im Kulturhaus Kosmos in Zürich stattfinden. Teil des Festivals wird ein Pop-up Museum sein, bei dem die Aussteller an einem selbst gewählten Ort innerhalb der öffentlich zugänglichen Räume des Kosmos eine freie Arbeit realisieren können.

Junge Büros sind eingeladen, ihre persönliche architektonische Haltung vor einem breiten Publikum vorzustellen. Sotto Voce lädt sie dazu ein, sich zum Wettbewerb anzumelden und bis am 28. Oktober 2018 ein Ausstellungskonzept einzureichen. Aus den Eingaben werden bis zu zwanzig Arbeiten in offenem Wettbewerb per Fachjury ausgewählt.

— Daniel Kurz

architekturSCHWEIZ 19
Festival: Do 7. – So 10. März 2019
Pop-Up Museum: Fr 8. März – So 7. April 2019
Kosmos, Zürich
www.architektur-schweiz.ch

Sotto Voce Wettbewerb
Detailliertes Programm, Pläne und Fotos
Anmeldung zum Wettbewerb bis 30. September 2018
Abgabe Ausstellungskonzept bis 28. Oktober 2018
E-Mail für Anmeldung, Fragen und Abgabe
Sprache: Deutsch, Französisch oder Englisch

Kulturhaus Kosmos
© Burkhard & Lüthi Architekur GmbH
Anzeige