07.08.2015

Fernbilder aus der Forschung?

Das Nationale Forschungsprogramm NFP 65 drehte sich seit fünf Jahren um das Thema Neue urbane Qualität. Es bot die Chance, den gebauten Raum ins Zentrum des breiten wissenschaftlichen Diskurses zu stellen, um herauszufinden, was urbane Qualität bedeuten kann und wie man sie erreicht. Das mit rund fünf Millionen Franken finanzierte Programm wurde Ende Mai in Bern offiziell...

weiterlesen

31.07.2015

Pavillon-Schweiz?

Die besten Bauwerke des 21. Jahrhunderts heisst im Untertitel der neue Architekturführer Schweiz aus dem Hause Callwey, dem der sia sein Gütesiegel aufdrucken liess. Auf 280 Seiten präsentiert er dasjenige an Architektur, was seine Redaktoren um den Lifestyle- und Kultur-Journalisten Alexander Hosch nach «internationalem Massstab massgeblich» und implizit als...

weiterlesen

23.07.2015

Viel Lärm um nichts

Manchmal hat man den Eindruck, es verändere sich alles wahnsinnig schnell. Manchmal allerdings geht es ausgesprochen zähflüssig voran. So etwa beim Bau des Polizei- und Justizzentrums (PJZ) in Zürich. Immerhin musste dafür 2005 das historisch bedeutsame Gebäude des Güterbahnhofs aus dem kommunalen Inventar entlassen und nach einer längeren...

weiterlesen

22.07.2015

Ferien im modernen Klassiker

«Wohnen wie in den Ferien!» – so lautete 1932 der Werbeslogan für die Werkbundsiedlung Neubühl. Die Werkbund-Ortsgruppe Zürich nimmt diesen Slogan jetzt beim Wort und bietet im Neubühl ein Appartement im Neubühl als Ferienwohnung für kurze oder längere Aufenthalte. Die Wohnung im Laubenganghaus ist für eine bis zwei Personen geeignet und...

weiterlesen

« 1 2 3 4 5 6 7 9 10 11