25.05.2021

Was macht Architektur aus?

Was heisst es heute, als Architekt tätig zu sein? Diese Frage steht im Zentrum einer neuen Ausstellungsreihe im Museum Bellpark in Kriens, die über die nächsten drei Jahre hinweg zu sehen sein wird. Den Auftakt macht das Büro Sergison Bates in London – und seit zehn Jahren auch in Zürich. Die Schau thematisiert nicht allein das Werk, sondern stellt die...

weiterlesen

20.05.2021

Eine wiedergefundene Beziehung zur Welt

Auszug aus dem Gespräch von Victoria Easton mit Georges Descombes, Gewinner des Prix Meret Oppenheim Georges Descombes ist ein «Architekt des Territoriums» und führt Landschaftsprojekte in interdisziplinären Gruppen durch. Ohne jemals in Nostalgie zu verfallen, ist sein Ansatz stets von der Geschichte geprägt: Er interessiert sich dafür, was Geschichte uns...

weiterlesen

14.05.2021

Die kollektive Wohnfabrik

Von der einen Seite ertönt Vogelgesang, von der anderen dröhnt der Verkehrslärm. Zusammen mit der mexikanischen Architektin Fernanda Canales stehen wir am Übergang der beiden Klangwelten. Obwohl man in der Millionenmetropole Mexiko-Stadt ein intensives Geräuschmeer gewohnt ist, ist dieser Kontrast ungewöhnlich: Ein paar Schritte in die eine Richtung lassen entweder...

weiterlesen

10.05.2021

CAP talks: Wie sieht eine klimagerechte Bauweise aus?

Betroffen haben wir Anfang Jahr den Climate Action Plan (CAP) der Schweizer Klimastreik-Bewegung zur Kenntnis genommen: Um die Klimaziele bis 2030 zu erreichen, fordert er ein radikales Umdenken und einen sofortigen, umfassenden Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft – denn nur harte Massnahmen können die Erderwärmung stoppen. Der CAP hat 383 Seiten, 12 Kapitel und insgesamt 138...

weiterlesen

05.05.2021

Big City Life

Der Ohrwurm ist penetrant: Mit Big City Life gelang einer längst vergessenen Band Namens Mattafix 2005 ein One-Hit-Wonder. Zehn Jahre davor haben Herzog & de Meuron zwei mittelalterliche Gebäude in der St. Alban-Vorstadt in Basel zum Cartoonmuseum umgenutzt, in dem heute die gleichnamige Ausstellung zu sehen ist. Und höre da: Die Einführung in die Ausstellung, die auf...

weiterlesen

01.05.2021

Für starke Stadt- und Kantonsbaumeister

Scheint es uns nur so – oder ist es Tatsache? Wir haben den Eindruck, dass das so zentrale Amt des Stadt- oder Kantonsbaumeisters immer mehr unter Druck gerät. Das zeigen Reorganisationen, Stellenausschreibungen und -besetzungen der letzten Wochen. In Luzern soll das Amt des Stadtarchitekten zu einer subalternen Dienststelle abgestuft werden – dagegen protestiert der BSA...

weiterlesen

26.04.2021

Ja zum CO2-Gesetz!

Die Klimaerwärmung ist die vielleicht grösste und dringlichste Herausforderung für die Welt, das wird fast von Tag zu Tag deutlicher. Doch obwohl wir die dramatischen schmelzenden Gletscher direkt vor Augen haben, ist die Schweiz bei der Reduktion der Treibhausgase bislang nicht gut unterwegs. Seit 1990 hat sie die Emissionen um nur 14 Prozent gesenkt, sie muss ihre Anstrengungen...

weiterlesen

21.04.2021

Klassiker der Moderne live

Langsam füllt sich die Agenda wieder – unter anderem mit den Veranstaltungen von Open House Basel (OH-B), die vor einem Jahr Corona-bedingt ausfallen mussten. Die Türöffnung zu bekannten und unbekannten Basler Bauten findet heuer am Samstag, 12. und Sonntag 13. Juni statt. Doch bereits am kommenden Samstag, 24. April 2021 – dem traditionellen...

weiterlesen

15.04.2021

Manic Modern: Elemér Zalotay

 «Elemér Zalotay, Architekt, Ingenieur, unangepasster Träumer und Erfinder, hat sich im Alter von 88 Jahren endgültig von der Schwerkraft verabschiedet.» Mit diesen Worten hat mein Redaktionskollege Tibor Joanelly dem 1973 in die Schweiz emigrierten Ungarn die letzte Reverenz erwiesen (vgl. werk­-notiz 18.12.2020). Nun ist ein Wiedersehen mit Zalotays Kosmos möglich...

weiterlesen

13.04.2021

Wettbewerbe und darüber hinaus

Der Architekturwettbewerb ist Thema einer Ausstellung im Pavillon Sicli in Genf. Sie richtet sich auch an Laien mit der Botschaft, dass die Qualität im Bauen in der Schweiz eben wesentlich durch dieses Verfahren möglich wurde. Anhand mehrerer von der Auslobung bis zur Fertigstellung dokumentierter Projekte wird deutlich, dass hinter der berufsständisch geregelten Prozedur das...

weiterlesen