06.04.2016

Wettbewerb Architekturkritik

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums dieser Zeitschrift haben wir vor genau zwei Jahren und an dieser Stelle einen Wettbewerb für Architekturkritik ausgelobt. Angesprochen waren junge Architekturstudierende und Berufseinsteigende, die das 35. Altersjahr noch nicht abgeschlossen hatten. Dem Aufruf folgten knapp 40 Autoren und Autorinnen, eine stattliche Anzahl angesichts...

weiterlesen

01.04.2016

Lärmschutzfensterpraxis ade!

Weitgehend unbeachtet von der Öffentlichkeit hat das Bundesgericht am 16. März einen einschneidenden Entscheid zur Lärmschutz-Praxis gefällt, der die Spielräume im Wohnungsbau stark einschränken wird. Das Gericht hat die relativ liberale «Lärmschutzfenster-Praxis» für gesetzwidrig erklärt, wonach ein lärmabgewandtes Fenster pro Wohnraum...

weiterlesen

31.03.2016

Letzte Bewilligungsrunde für Botta in Baden

Mit dem Thermalbadprojekt in Baden von Mario Botta geht es vorwärts. Diese Woche endete die öffentliche Auflage für den letzten privaten Teil des Vorhabens. Durch die Umwandlung des Gevierts um das ehemalige Hotel Verenahof in eine Rehaklinik wird deutlich, in welche Richtung die Fahrt gehen soll. Das Thermalbad wird betrieblich eng an die Klinik angebunden, das Ganze wird durch den...

weiterlesen

23.03.2016

Ab auf den Spielplatz!

«Ab auf den Spielplatz» oder eine App als Spielplatz? Vor solchen Entscheidungen stehen Eltern heute ganz oft. Während die Konsum- und Unterhaltungsindustrie sich bereits die ganz Kleinen krallt, sind es gleichzeitig die Postulate zur Verdichtung, die so manchen Freiraum verschwinden lässt. Der dichten Stadt fallen Brachen, Schrottplätze und...

weiterlesen

16.03.2016

Prix Meret Oppenheim für Martin Steinmann

Er ist ein Mann der leisen Töne und trotzdem einer, der sich Gehör zu verschaffen weiss. Jetzt hat ihn das Bundesamt für Kultur mit der höchsten Kunstauszeichnung des Landes, dem Prix Meret Oppenheim geehrt. Steinmanns erste Ausstellung mit dem Titel «Tendenzen, Neuere Architektur im Tessin» machte 1975 die Tessiner Tendenza über Nacht international bekannt....

weiterlesen

09.03.2016

Verhinderter Tessiner Wettbewerb

Im Tessin hat die dortige Konferenz der Ingenieurs- und Architektenverbände CAT Einspruch gegen eines der aktuell grössten öffentlichen Bauvorhaben erhoben. Grund für die Auseinandersetzung ist der anstehende Neubau für Intensivmedizin im Ospedale Civico Lugano, für den der kantonale Spitalverband (EOC) Anfang März die Baubewilligung eingereicht hat. Die...

weiterlesen

07.03.2016

Hat der Generalist ausgedient?

Viele waren da: Architektur-Lehrende aus den Schweizer Fachhochschulen und Vertreter der beiden ETHs – die Veranstaltung vom letzten Freitag an der Hochschule Luzern war ein illustres Klassentreffen. Das Thema: eine Auslegeordnung zur Architektenausbildung in der Schweiz, mit abschliessender Perspektiv-Skizze für mögliche Verbesserungen. Als eine informelle Vergewisserung nebst der...

weiterlesen

02.03.2016

Andreas Ruby öffnet das S AM zur Welt

Seit Oktober war der Name bekannt, heute hat sich Andreas Ruby als neuer Direktor des Schweizerischen Architekturmuseums S AM in Basel vorgestellt. Der Berliner Architekturhistoriker, Bücher- und Ausstellungsmacher ist ein international – auch in der Schweiz – gut vernetzter Kommunikator, der sich durch Neugier und Offenheit auszeichnet. Bislang war er auch Korrespondent von werk,...

weiterlesen

25.02.2016

Wettbewerb für Willkommensarchitektur

Im Chaos von Grenzschliessungen und Schwarzpeterspielen, das vor allem den Schleppern und Profiteuren entlang der Fluchtrouten zugute kommt, geht die grosse Aufgabe der Unterbringung und Integration der Flüchtlinge in den europäischen Aufnahmeländern fast unter. Ein leuchtendes Vorbild ist auf diesem Gebiet die Stadt Hannover, die für die Flüchtlinge permanente Wohnbauten...

weiterlesen

16.02.2016

Viel Lärm um nichts, zweiter Teil

Das Loch im Stadtbild ist gross, und langsam wächst der Unmut darüber. Für das umstrittene Polizei- und Justizzentrum (PJZ) im Stadtzürcher Kreis 4 musste 2013 das historisch bedeutsame Gebäude des Güterbahnhofs aus dem Inventar entlassen und anschliessend abgebrochen werden. Seither klafft an seiner Stelle eine leere Baugrube – wir berichteten im Sommer 2015...

weiterlesen

« 1 2 3 4 5 7 8 9 10 11 »