09.05.2022

Interview mit Grafton Architects

Mit ihrem Town House für die Kingston University in London haben Grafton Architects nun auch einen EU Mies van der Rohe Award erhalten. Mit dem tiefen Fassadenkörper war das Projekt prädestiniert, in unserem Themenheft Tiefe (wbw 3–2022) einen Auftritt zu erhalten. Shelley McNamara und Yvonne Farrell reden dabei auch über ihre anderen Universitätsbauten und sind fasziniert vom Thema. Auf das Town House angewendet klingt das so:

«Die Tiefe der Kolonnade ist ein Angebot, ein Ort des Gesprächs. Tiefe kann gleichzeitig sehr physisch und äusserst intellektuell sein. Ein herausforderndes Thema!» (Yvonne Farrell)

Das Interview gibt Hintergründe zum Projekt, die man beim oberflächlichen Scrollen durchs Internet so nie erhalten kann. Und das Heft stellt verschiedene Aspekte von Tiefe zur Diskussion, physische und solche in übertragenem Sinn – eine Entdeckungsreise hinter die Oberfläche.

— Jenny Keller
Das Town House der Kingston University von Grafton Architects
© Dennis Gilbert
Anzeige