4 – 2020

Treppen

Architektur will erschlossen werden, fast immer mit einer Treppe, wenn es Stockwerke zu überwinden gilt. Die Treppe kann aber auch mehr sein: Treppen bieten den grossen Auftritt, können erheben oder verbinden – manchmal nur Ebenen miteinander, manchmal eine ganze Haus- oder Bürogemeinschaft. Neben guten Beispielen aneinandergereihter Stufen philosophieren wir über den Handlauf als Kabinettstück und über eine Phänomenologie des Treppensteigens.

Das Heft erscheint am 9. April und kann im Shop vorbestellt werden.

Leseprobe

Anzeige

Lesen Sie werk, bauen + wohnen im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe oder bestellen Sie diese Einzelausgabe