3 – 2021

Dörfer

Worauf baut die Anziehungskraft der Dörfer? Die Antworten sind vielfältig: Auf einen aufgeräumten Kern mit beruhigtem Verkehr und neuen Fusswegen samt Baumallee (Prangins), auf neue Wohnungen in altbekannter Typologie der Lauben (Valendas), oder auf einen neuen Gemeindesaal im Ortskern, der auch für die Dorffasnacht taugt (Mels). Wir stellen fest: Dörfer und ihre Projekte sind meist eng mit der Stadt verbunden. Diese Bi-Polarität macht vieles erst möglich – auch für Jungbüros, die in der Stadt sitzen, aber im Dorf ihren ersten Auftrag bekommen.

Das Heft erscheint am 5. März 2021 und kann im Shop vorbestellt werden.

Anzeige

Lesen Sie werk, bauen + wohnen im Abo und verpassen Sie keine Ausgabe oder bestellen Sie diese Einzelausgabe