11.04.2017

Architektur überall lesen

«Endlich!» werden wohl einige unserer Leserinnen und Leser sagen, «endlich kann ich werk, bauen + wohnen auf dem Bildschirm lesen.» Nun ist werk, bauen + wohnen also immer da, wo wir hinschauen.Seit April 2017 erscheint die über 100-jährige Zeitschrift für Architektur und Städtebau neben der gedruckten Ausgabe komplett auch digital als E-Paper....

weiterlesen

03.04.2017

Sag nicht adieu

Als Caspar Schärer 2008 neu zur Redaktion von werk, bauen + wohnen stiess, runzelten manche die Stirn: was? ein Journalist? aus der Tagespresse? beim werk? Seither hat Caspar Schärer unsere Zeitschrift mit seinen präzisen Kommentaren, seinen verführerisch flüssigen Texten und seiner subjektiven, stets neugierigen Sicht auf die Welt der Architektur – und nicht nur der...

weiterlesen

23.03.2017

Umsichtig gewerkt

Tue Gutes und berichte daüber! Zum vierten Mal hat der SIA die Auszeichnung Umsicht-Regards-Sguardi vergeben. Mit dem Preis werden Arbeiten gekürt, die ökologisch und sozial nachhaltig und interdisziplinär geplant wurden. Die diesjährigen Projekte spannen von der Flussrevitalisierung der Aïre in Genf (federführend: Atelier Descombes & Rampini) über die...

weiterlesen

15.03.2017

Hochhäuser im Film

Die Szene ist hinlänglich bekannt: Der Protagonist hängt in der Luft, unter ihm die Strassenschlucht; er hält sich krampfhaft an der Hand seines Widersachers, sein Blick ist vom Schreck verzerrt; dann lässt der andere los und er stürzt in die Tiefe. Wieder einmal hat das Hochhaus seinen Tribut eingefordert – zumindest im Kino. Was wäre der Film ohne die immer...

weiterlesen

08.03.2017

Produktive Fragen an die Architektur

Wir sind es gewohnt, dass Architektinnen und Architekten über sich selbst sprechen, über ihre Absichten, Theorien oder Referenzen. Seltener kommt es vor, dass sie miteinander reden, debattieren und Stellung beziehen. Dies geschieht, in ebenso anregender wie unterhaltsamer Weise an den «Blind Dates» im S AM Basel, den Begleitveranstaltungen zur aktuellen Ausstellung...

weiterlesen

01.03.2017

Benjamin Muschg neu bei wbw

Das Team von werk, bauen + wohnen ist bald wieder komplett: Der Architekt und Journalist Benjamin Muschg übernimmt die Nachfolge von Caspar Schärer in der Redaktion. Der 1972 geborene Benjamin Muschg startet als Vollprofi wie als Aussenseiter – er ist ein Grenzgänger zwischen verschiedenen Berufswelten. Er hat in den letzten Jahren für Hochparterre, TEC21 und archithese...

weiterlesen

22.02.2017

Produktive Stadt

Viele gelungene Karrieren starteten mit einem Europan-Wettbewerbssieg: Legendär das spektakuläre Projekt von MVRDV für Berlin, kurz nach dem Mauerfall 1991: Die Berlin Voids. Auf diesen Spuren können ab sofort wieder junge Architekten unter vierzig Jahren wandeln, denn der Europanwettbewerb ist lanciert: Europan 14.Gesucht sind Ideen zum Thema «Die Produktive...

weiterlesen

14.02.2017

Selbstbewusste Bodenpolitik in der Vorstadt

Im Schatten der grossen Abstimmungsüberraschungen vom 12. Februar haben zwei grosse Deutschschweizer Vorstadt-Gemeinden bemerkenswerte Entscheidungen gefällt und sich für eine aktive Bodenpolitik entschieden. Mehr als die Kernstädte haben sich in den letzten Jahren die Agglomerationen durch intensive Bautätigkeit verändert. Damit wuchsen auch der Druck und der Wille,...

weiterlesen

08.02.2017

Rettet die Hall of Nations!

Ein Symbol des Fortschritts fällt dem Fortschritt zum Opfer. Die Rede ist von der Indischen Hall of Nations von 1972, einem Ausstellungsbau auf dem Messegelände der indischen Hauptstadt Neu-Delhi. Sie soll «zeitgemässen» Messebauten Platz machen. Die bemerkenswerte Konstruktion von Ingenieur Mahendra Raj und Architekt Raj Rewal gilt zusammen mit den benachbarten...

weiterlesen

01.02.2017

Niedrigzinshäuser

Das Niedrige oder Wenige ist gross im Trend. Wer mit einer Niedrigtemperaturheizung sein Niedrigenergiehaus erwärmt, steht bestimmt auf der richtigen Seite der Geschichte. Aber was machen wir mit all den Niedrigzinshäusern, die im Schweizer Mittelland herumstehen? Still und heimlich hat sich der Zins aus unserem Alltag verabschiedet; es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis die Banken...

weiterlesen

1 2 3 5 6 7 8 »