Geschäftsführung

Katrin Zbinden kzbinden@wbw.ch

(Geschäftsführerin seit 2013), *1975. Gelernte Verlagsbuchhändlerin und eidg. dipl. Polygrafische Technikerin TS/HF mit langjähriger Erfahrung als Buchherstellerin in einem Verlag. Sie arbeitete mehrere Jahre als Key Account Manager in einer Druckerei, betreute als Projektleiterin ein Kundenmagazin aus der Informationstechnologie und war zuletzt als Projektmanagerin in einer Zürcher Agentur für Kommunikation und Design tätig.

Administration

Cécile Knüsel cknuesel@wbw.ch

Anzeigenkoordinatorin (seit 2013) *1963, ist gelernte kaufmännische Angestellte und arbeitete mehrere Jahre in der Werbung und in der Media. Bei werk, bauen + wohnen ist sie für die Koordination der Inserate sowie als Assistentin der Geschäftsleitung tätig.

Titelbild-Serie 2021

Scanvision bespielt das wbw-Cover 2021 mit spektakulären Aufnahmen, die einem wie Röntgenblicke durch die Architektur vorkommen. Hinter Scanvision steht ein Trio aus drei jungen Architekten, die an der ETH Zürich studiert haben: Dennis Häusler, Johannes Rebsamen und Matthias Vollmer. Scanvision ist ein Spin-off der ETH.
www.scanvision.ch

Titelbild-Serie Archiv:

2020: Corina Flühmann, Zürich
2019: Studio Feixen, Luzern
2018: Maria Pomiansky, Zürich
2017: FLAG, Bastien Aubry und Dimitri Broquard
2016: Eik Frenzel, Lausanne
2015: Peter Tillessen, Zürich
2014: Katalin Deér, St. Gallen
2013: Roman Keller, Zürich (6–2013 bis 12–2013)

Redaktion

Daniel Kurz, Chefredaktor

Dr. phil. (Chefredaktor seit 2012), *1957. Ist als Historiker und Architekturpublizist auf der Grenzlinie der Disziplinen zuhause. Nach dem Studium an der Universität Zürich Engagements als Assistent und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der ETH und Uni Zürich. Ab 1996 Mitarbeiter der städtischen Denkmalpflege, ab 2001 beim Amt für Hochbauten der Stadt Zürich. Publikationen und Ausstellungen zum Wohnungs-und Schulhausbau, zum nachhaltigen Bauen und zum Städtebau. Dissertation: «Die Disziplinierung der Stadt. Städtebau in Zürich 1900- 1940» bei Bruno Fritzsche und Werner Oechslin (gta Verlag, Zürich, 2008).

Tibor Joanelly

Dipl. Architekt ETH SIA (Redaktor seit 2009), *1967. Diplom als Architekt an der ETH Zürich 1993. Selbständige Tätigkeit und Arbeit in verschiedenen Büros. Publizierte Beiträge in Büchern und Fachzeitschriften. Unterrichtstätigkeit als Assistent an der ETH Zürich bei Meinrad Morger, Andrea Deplazes und Christian Kerez. Dozent für Gebäudelehre und für Architekturtheorie an der Universität Liechtenstein und seit 2007 Dozent für Architekturtheorie an der ZHAW.

Gestaltung, Art Direction

Jedes Heft von werk, bauen + wohnen ist individuell gestaltet – wie ein Buch. Diese Vielfalt agiert auf einem Heftkonzept, das ebenso zeitgemäss wie klassisch erscheint und auf die Designgeschichte dieser Zeitschrift zurückgreift. Diese Qualität ist im heutigen Zeitschriftenumfeld einmalig. Verantwortlich dafür ist als selbstständige Partnerin Elektrosmog, das Atelier für Grafikdesign in Zürich. Seit 2013 gestaltet Marco Walser als Art Director mit Marina Brugger und Natalie Rickert die Hefte und den visuellen Auftritt von werk, bauen + wohnen. Elektrosmog macht mit immer wieder überraschender Gestaltung und hohem künstlerischem Anspruch auf sich aufmerksam und hat zahlreiche Auszeichnungen gewonnen. www.esmog.org

Jenny Keller

Dipl. Architektin ETH / M.A. (seit 2019) *1980. Diplom bei Miroslav Šik 2006, danach erste Schreibtätigkeiten, die mit einem zweiten Masterstudium in Vermittlung und Kulturpublizistik («publizieren & vermitteln») an der ZHdK gefestigt werden. Bis 2018 Chefredaktorin bei Swiss-architects.com, daneben Beiträge als freie Architekturjournalistin für die NZZ, Bauwelt, Tec21 oder Hochparterre. Die Vermittlung von Architektur wird auch in diversen Buchprojekten, die Jenny Keller konzipiert und betreut engagiert wahrgenommen, denn ihr Plädoyer lautet: Architektur geht uns alle an.

Roland Züger, Stellvertretender Chefredaktor

Dipl. Ing. Architekt HTL, (Redaktor seit 2011), *1975. Architekturstudium an der ZHAW in Winterthur und der UdK in Berlin. Mitarbeit in Architekturbüros in Wien, Zürich und Berlin. Seit 2007 Studio TZ+ in Dresden, seit 2010 Architekturbüro mit Florian Kessel in Berlin/Zürich. Diverse Beiträge in Büchern und Fachzeitschriften wie Bauwelt, L’Architecture d’Aujourd’hui und Trans. Seit 2007 Dozent für Entwurf an der ZHAW Winterthur.